Winter Boot Camp in Stendal

Vom 22.-24.01.2016 war es soweit, das erste Drift-Event des Jahres.

Wie üblich im Januar war es kalt und verschneit. Das war gut um sich langsam an die Strecke zu gewöhnen, doch über den Samstag wurde es immer wärmer und der Schnee taute fast vollständig weg. Was zur freude aller war, da entlcih höhere Geschwindigkeiten gefahren(gedriftet) werden konnten. Am Sonntag was dann auch das Wasser fast Vollständig weg, so das alle Fahrer ein breites Grinsen im Gesicht hatten.

Der erste Strecken-Test war im großen und ganzen sehr positiv. Sodass wir gegenbenenfalls bald mal wieder kommen.